(Ver)Warnungen & Infractions: Das MT-Disziplinarsystem erklärt

Benutzer Tag-Liste

Zeige Resultate 1 bis 1 von 1

Thema: (Ver)Warnungen & Infractions: Das MT-Disziplinarsystem erklärt

  1. #1
    President Eraser2727's Benutzerbild
    Dabei seit
    19.Dec 03
    Ort
    Solingen
    Alter
    34
    Beiträge
    51.121
    Trophies
    Thanks
    1.956
    Thanked 1.342 Times in 1.123 Posts

    Exclamation (Ver)Warnungen & Infractions: Das MT-Disziplinarsystem erklärt

    Minas Tirith setzt auf ein sehr einfaches und transparentes foren-eigenes System um Mitglieder zu sanktionieren, die die Forenregeln oder den Code of Conduct brechen. Nachfolgend wird dies Infraction System genannt.

    Das Infraction System dient dazu, Moderatoren und Admins durch eine gewisse Automation dabei behilflich zu sein Nutzer an die Forenregeln zu erinnern und Strafen auszusprechen, ohne sich dabei jeden User und jedes Fehlverhalten manuell notieren bzw. merken zu müssen.
    Außerdem können auch die User selbst dadurch ihre Verwarnungen und Strafen jederzeit nachvollziehen.
    Das Infraction System arbeitet dabei mit Punkten (ähnlich der Verkehrssünderkartei in Flensburg): Je nach Schwere der Regelverfehlung gibt es eine bestimmte Anzahl an (Straf)Punkten. Wird eine bestimmte Punkteschwelle überschritten, so folgt eine Strafe.


    Welche Arten von Regelbruch gibt es?

    infraction-levels.PNG

    1) Points
    Die Anzahl der Punkte, die eine Infraction der jew. Art dem Strafpunktekonto hinzufügt.

    2) Expires
    Strafpunkte verfallen nach einer bestimmten Zeitperiode wieder, diese Spalte gibt an, wie lange diese Periode ist. Variiert nach Art der Strafe.

    3) Warning
    Eine Infraction kann auch als (Ver)Warnung abgegeben werden, dies bedeutet, dass sie keine Punkte gibt. Mehrere Warnungen führen daher nicht zu einer Strafe, sind aber als eine Art Gelbe Karte zu sehen. Es ist unwahrscheinlich, dass ein Moderator beim zweiten Vergehen auf eine Infraction verzichtet.

    Bitte beachten: Warnungen liegen im Ermessen des Moderators, sie sind nicht verpflichtend vor einer Infraction zu vergeben.


    4) Extend
    Eine erneute Infraction gleicher Art innerhalb des Zeitraums (s. 2) kann zu einer Verlängerung des Ablaufzeitraums der Punkte führen. Die Punkte der 1. Strafe verfallen dann erst mit dem Ablauf der 2. Strafe

    5) Neben den vorgefertigten Strafen kann jeder Moderator auch eine sog. Custum Infraction vergeben. Dort kann er individuell Anzahl der Punkte und Ablaufzeitraum einstellen. Auch einmalige, schwere Vergehen können daher auch direkt zum Bann führen.

    Wann gibt es Strafen?

    infraction-ban.PNG

    Ab 4 Punkten gibt es eine Strafe
    Bei 8, 12 und 16 Punkten folgen weitere Strafen.

    Wie sieht die Strafe aus?
    Strafe bedeutet Bann, d.h. während der Ban Period ist ein Zugriff aufs Forum nicht möglich. Dies umfasst sowohl Schreib- als auch Leseberechtigungen in nicht-öffentlichen Forenbereichen, sowie Chatbox und PM Sytem.
    Nach Ablauf der Ban Period ist der Zugriff wieder wie gewohnt möglich. Die Strafpunkte bleiben allerdings bis zu ihrem regulären Ablaufdatum erhalten.

    Woher weiß ich, dass ich eine Warnung oder Infraction erhalten habe?
    Benutzer, die über das Infraction-System angezeigt worden sind erhalten eine Private Nachricht in ihrer Inbox sowie eine E-Mail in ihrem Postfach.
    Bei einer bloßen Warnung ohne Punkte:

    pm-warning.png

    Bei einer Infraction mit Strafpunkten:

    pm-infraction.png

    Eure gesammelten Infractions könnt ihr auch jederzeit im User Controlpanel einsehen:

    infractions.jpg

    Mit rot markierte Einträge sind Infractions, gelb markierte Einträge Warnungen. Das Ablaufdatum ist dabei nur für rote Infractions relevant.
    Der Gesamtpunktestand ist am Tabellenanfang zu finden.


    Ich fühle mich ungerecht behandelt, kann ich die Strafe anfechten oder mich irgendwo beschweren?
    Wer Diskussionsbedarf verspürt wendet sich bitte direkt per PN an das Moderatorenteam; öffentliche Beschwerden im Thema selbst oder in Chat/Tagesthreads bzw. in eigens dafür eröffneten Themen sind nicht gestattet und werden kommentarlos gelöscht. Wiederholte Verstöße dagegen können wiederum Infractions zur Folge haben.


    Ein anderer Benutzer beleidigt mich oder hat in seinem Posting ganz klar gegen die Forenregeln verstoßen, wie gehe ich vor?
    Habt ihr einen Verstoß gegen die Regeln ausgemacht so meldet dies bitte umgehend unserem Moderatorenteam. Dazu müsst ihr lediglich die Beitrag melden Funktion, die sich unter jedem Posting befindet benutzen:

    beitragmelden.png


    Fallbeispiel:
    Der User Rick Ratman hat eine riesige Signatur, die euch beim lesen jedes Mal stört. Ihr schaut in den Signaturregeln nach und bestätigt euch noch einmal selbst, dass die maximalen Dimensionen 600x150 Pixel sind.
    Da hier ein Regelverstoß vorliegt entschließt ihr euch, den Beitrag zu melden. In der Meldeform weist ihr kurz auf die Signatur hin und schickt die Meldung ab.
    Im Moderatorenforum erscheint nun ein automatisches Thema, dass eure Nachricht und den dazugehörigen Link zum Beitrag des User enthält. Der Mod prüft daraufhin, ob ein Regelverstoß vorliegt und da dies der Fall ist benutzt er das Infraction System um Rick Ratman eine Warnung mit dem Hinweis, die Signatur doch bis morgen den Regeln ensprechend anzupassen.
    Dieser ignoriert die Warnung allerdings und postet tags darauf fleißig weiter mit der Signatur. Daraufhin spricht der Mod eine Infraction gegen ihn aus: Verstoß gegen die Signaturregeln, 1 Punkt, 10 Tage Decay, No Extend.
    Als der Mod ein zwei Tage später noch einmal kontrolliert ist immer noch nichts geschehen und es gibt eine weitere Verwarnung. Rick Ratman hat nun 2 Punkte von denen einer in 8 Tagen und einer in 10 Tagen verfällt.
    Drei Tage später kommt es zu einer hitzigen Diskussion im Forum und Rick Ratman beleidigt User Froscho als ‚hirnkranken Vollidioten‘. Das lässt dieser nicht aus sich sitzen und meldet dies sofort. Wegen seines Vorstrafenregisters mit Warnung und 2 Infractions erhält Rick Ratman sofort und ohne Vorwarnung eine 3 Punkte Strafe, 3 Monate Decay, Extend, Infraction.
    Er hat jetzt 5 Punkte und somit wird er automatisch für 7 Tage gebannt.

    Eine Woche später kommt Rick Ratman aus dem Urlaub zurück. Er hat nun 3 Punkte auf dem Konto, da die Punkte für Signaturverstoße No Extend hatten und abgelaufen sind. Seine restlichen Punkte würden erst in 2 ¾ Monaten ablaufen.
    Da er es aber nicht lassen kann klinkt er sich direkt in eine weitere Diskussion ein und beschimpft AfD-Wähler Tazzer als Nazi und in einem anderen Thema den User Boily als verkacktes Synchroopfer. Ein Mod bekommt dies mit und gibt ihm für beide Postings jeweils 3 Punkte wegen Beleidigung. Jetzt hat Rick Ratman 9 Punkte und eine Sperre für 14 Tage. Die 3 Punkte aus der Vorstrafe werden wegen Extend nun zeitlich zurückgesetzt und laufen erst mit den anderen 6 in drei vollen Monaten ab.
    Do you know what leadership means? It means that the person in charge gets second-guessed by every clever little twat with a mouth
    ...but if he starts second-guessing himself, that's the end.



    Down here I make the rules. Down here I make the threats. Down here... I'm God.

  2. Die folgenden 3 Benutzer bedanken sich bei Eraser2727 für diesen nützlichen Beitrag:

    Ogrosch (8. January 2015),Shrimpy McShrimp (28. January 2015),wanjiku (12. January 2015)

Themeninformationen

Users Browsing this Thread

Zur Zeit befinden sich 1 Benutzer in diesem Thema. (0 Mitglieder und 1 Gäste)

Bookmarks

Bookmarks

Forum Regeln

  • Du darfst nicht neue Themen erstellen
  • Du darfst nicht Antworten erstellen
  • Du darfst nicht Anhänge posten
  • Du darfst nicht eigene Posts editieren
  •